FANDOM


250px-Jane.jpg

Jane Margolis war Jesses Nachbarin, Vermieterin und schließlich Freundin. Sie wurde am 4. April 1982 in Phoenix, Arizona geboren. Beruflich sticht sie Tattoos, auch wenn sie ironischerweise selbst kein einziges am Körper hat. Sie war schon in der Vergangenheit drogensüchtig, schaffte allerdings den Entzug.

Als Jesse sich nach Combos Tod eine Nacht lang völlig zudröhnt, wird auch Jane rückfällig. Sie bringt Jesse sogar mit Heroin und Orangensaft in Verbindung und zieht ihn so noch tiefer in den Drogensumpf. Wenig später weiht er sie in die Geschäfte mit Walt ein und als der sich weigert, Jesse seine Hälfte des Geldes auszuzahlen, solange er noch Drogen nimmt, ist es Jane, die Walt erpresst, den Anteil doch rauszudrücken.

Sie schwört Jesse, clean werden zu wollen und dass die beiden mit dem Geld ein neues Leben beginnen können. Bei einem ungeplanten Zusammentreffen mit Walt hat sie stattdessen aber eine Überdosis genommen und droht an ihrem eigenen Erbrochenen zu ersticken. Walt spielt mit dem Gedanken, ihr zu helfen, entscheidet sich schließlich aber dagegen, im Glauben, Jesse damit zu helfen und wieder die Kontrolle über ihn zurück zu gewinnen. Er unterlässt jegliches Eingreifen und lässt sie sterben, damit Jesse die Leiche selbst findet. Später erfährt Jesse von Walt selbst, dass er Jane hätte retten können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki