Fandom

Breaking Bad Wiki

Gustavo Fring

172Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare13 Teilen

Gustavo "Gus" Fring ist in erster Linie ein Unternehmer mit chilenischen Wurzeln. Ihm gehören die Fast-Food-Kette "Los Pollos Hermanos" und diverse andere Fabriken wie eine Wäscherei in der Stadt. Desweiteren steht er der DEA nahe und fungiert als einer ihrer Förderer. Fring führt jedoch ein Doppelleben und der wahre Grund seines Erfolgs und seines Reichtums liegt bei seiner verdeckten Tätigkeit als der führende Drogenhändler (Meth) diesseits der Grenze. In dieser Funktion ist er klug und kühl berechnend, skrupellos und manipulativ.

Erster Kontakt

Walt und Jesse suchen nach Möglichkeiten, ihr mittlerweile bekanntes und beliebtes "Blue Meth" abzusetzen. Nach schlechten Erfahrungen mit dem Kartell will Walt autonom werden. Jesse organisiert also den Straßenverkauf über seine Kumpels Badger, Skinny Pete  und Combo, aber für Walt ist das nicht genug, er wird gieriger und verlangt, dass die Pusher fremdes Territorium betreten. Das riskante Unterfangen endet schließlich damit, dass Combo im Auftrag fremder Dealer auf offener Straße erschossen wird. Jesse hat genug, Walt dagegen sucht nach anderen Möglichkeiten, um genug Geld dabei zu machen. Anwalt Saul Goodman erklärt sich bereit, ihm dabei zu helfen. Walt ist zögerlich aufgrund der Erfahrung mit dem Brutalo-Dealer Tuco, doch der besagte Mensch sei von einem ganz anderen Kaliber.

"Ich kenne da einen, der einen kennt", Saul meint damit den gut vernetzten Privatdetektiv Mike, der als Mittelsmann zu Gus Fring fungiert und auch ein Treffen zwischen ihm und Walt organisiert, in einer Filiale der "Pollos Hermanos". Saul betont, dass Walt nur eine reale Chance hat, denn Fring sei ein übervorsichtiger Mensch. Tatsächlich verläuft das erste Treffen nicht nach Walts Vorstellungen. Er wartet vergeblich auf den anderen Part (den er noch nie gesehen hat), Jesse schneit zwischendurch herein, high, und verschwindet wieder, als er merkt, dass nichts passiert. Walt bittet nach diesem Fehlschlag Saul, ein weiteres Treffen zu arrangieren. Dieser meint, dass die Chance verpasst sei, also handelt Walt auf eigene Faust. Verbissen und hartnäckig verbringt er Stunde um Stunde in der "Pollos Hermanos"-Filiale, wartet bis kurz nach Ladenschluss, als der Manager auf ihn zutritt. Walt geht aufs Ganze und sagt diesem ins Gesicht, dass er ihn für den Kontaktmann hält.

Tatsächlich ist der Manager Gustavo Fring, der zunächst Walt auf trockene Art zu verstehen gibt, dass keine Zusammenarbeit gewollt ist. Walts berauschter Partner Jesse habe ihn abgeschreckt. "Traue niemals einem Junkie". Die beiden seien ihm zu unprofessionell für eine Geschäftsbeziehung. Walt spielt alle seine Karten aus, bittet Fring um eine Chance, ihn zu beliefern, schwört ihn auf die Qualität ihres Produkts ein und verspricht, dass er mit Jesse nie zu tun haben wird. Fring lenkt ein und stellt Walt ein Ultimatum. Wenn er dieses erfüllt und die geforderte Menge rechtzeitig liefert, steht eine zukünftige Zusammenarbeit in Aussicht.

In der Erfüllung des Auftrags sieht Walt die einzige Chance, an das nötige Geld heran zu kommen, dementsprechend investiert er viel Schweiß und Mühe, um in der knappen Zeit rechtzeitig zu liefern. Jesse ist mit Freundin Jane in den Drogensumpf abgestiegen und fällt als Hilfe weg. Walt entscheidet sich unter Stress sogar dafür, lieber rechtzeitig zu liefern, als der Geburt seiner Tochter beizuwohnen. Bei letzterem Ereignis erscheint er immerhin mit Verspätung. Der Kontakt zu Gustavo Fring ist damit aufgebaut. Der Drogenbaron wird schnell merken, welch enormen Umsatz er mit dem "Blue Meth" einfährt.

Aus der Sicht Walts ist Gus Fring eine unschätzbare Verbesserung zu Tuco. Er sieht in ihm einen ebenbürtigen seriösen Geschäftspartner, der wie er vorsichtig und umsichtig handelt und vor allem berechnend und überlegt. Fring garantiert die lang ersehnte Sicherheit, unter der sie endlich arbeiten können, so denkt Walt. Doch da kennt er nur eine Seite des ehrenhaften Gustavo Fring. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki