FANDOM


Christian Ortega, bekannt als Combo, war einer von Jesse's langjährigen Freunden, der auch als Händler für sein Meth diente. 

Biografie

Staffel 3

Combo wird nach einiger Zeit von einem Mitglied einer rivalisierenden Drogengang getötet, weil er in  Territorium Drogen verkaufte. Sein Tod war einer der Auslöser für Jesses Drogensucht. Er war stark übergewichtig, weil er den ganzen Tag bei McDonalds saß.  

In einem späteren Rückblick wird aufgedeckt, dass das Wohnmobil, in dem Jesse und Walt  "Geschäft" starteten, von Combo besorgt wurde. Genau genommen stahl er es seiner Mutter, die damals nicht die Polizei rief, um  Sohn der Ärger mit der Polizei zu ersparen. 

Zu einem viel späteren Zeitpunkt findet Jesse heraus, dass Combo von einem elf-jährigen Jungen namens Thomas erschossen wurde, der die Tat damals als Aufnahmeritual für die andere Gang begehen musste.