FANDOM


Casa Tranquila ist ein betreutes Altersheim in Albuquerque.

In diesem Altersheim wohnte Hector Salamanca, nachdem sein Onkel Tuco Salamanca während der Schießerei in der Wüste von DEA-Agent Hank Schrader erschossen wurde.

Zum Ende der Staffel 4 wird Gustavo Fring in diesem mithilfe einer Bombe, welche von Walter White an Hectors Rollstuhl befestigt wurde, getötet. Bei diesem Attentat stirbt auch Hector.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki